Motorsport made in Brandenburg

Oldtimer-Wandern mit 100 Fahrzeugen von Potsdam ins Havelland

Am Freitag (30.8. ) geht es los! Um exakt 10.30 Uhr wird der erste Oldtimer den Startbogen am Potsdamer Luisenplatz durchfahren und somit die 4. ADAC Landpartie Classic, das Oldtimer-Wandern des ADAC Berlin-Brandenburg, offiziell eröffnen.

Gemeinsam mit 99 weiteren Klassikern geht es von dort aus durch das Havelland. Dessen Bewohner und Besucher haben an zahlreichen Orten entlang der Strecke die Möglichkeit, die Oldtimer aus der Nähe zu betrachten und mit den Fahrern ins Gespräch zu kommen. Neben dem Start am Freitagmorgen und der großen Zieleinfahrt am Samstagnachmittag ist auch der Concours d’Elégance an der Regattastrecke in Werder (Havel) am Freitagnachmittag eines der Veranstaltungshighlights. Während am Ufer alle Fahrzeuge aufgereiht sind, bewertet eine Fachjury jedes einzelne Fahrzeug nach Zustand, Originalität, Schönheit und Historie. Besucher sind herzlich willkommen.

Zuschauerpunkte:

Freitag, 30. August 2019 / Samstag, 31. August 2019 - Potsdam/Luisenplatz Ab 8.30 Uhr:
Technische Abnahme 10.30 - 12.10 Uhr:
Moderierter Start Potsdam/Russ. Kolonie Alexandrowka 8.15 - 10 Uhr:
Moderierter Start Stücken (Michendorf)/Landhaus Zu Stücken 11 - 12.45 Uhr Reckahn/Schulmuseum 9.30 - 12 Uhr Beelitz/Heilstätten (Eintritt erforderlich) 11.30 - 14.30 Uhr Brandenburg a.d.H. 10.30 - 12.15 Uhr: ADAC (Steinstraße) 10.45 - 13.45 Uhr: Industriemuseum Werder (Havel)/Regattastrecke 13 - 16.15 Uhr: Concours d’Elégance Ribbeck (Nauen)/Dorfanger 12.30 - 15.30 Uhr Potsdam 14 - 17 Uhr: Schloss Cecilienhof 15 - 18 Uhr: Moderierte Zieleinfahrt